Zielsetzungen und Motivation

Ziele setzen ist eine der wesentlichen motivationalen Techniken

Die richtigen Ziele setzen!

Ohne Ziele verlieren Sportler längerfristig oft ihre Motivation und Konzentration – dies gilt es zu vermeiden!

Richtiges Zielsetzungstraining hilft dem Sportler, sich konkrete und wertvolle Ziele zu setzen. Der Sportler

lernt, zwischen schwachen und starken Zielen zu unterscheiden, kann sich persönlich optimale Ziele setzen und

bleibt dadurch auch dauerhaft motiviert. Das Zielsetzungstraining hilft, die Ziele konsequent zu verfolgen.

Mache den Transfer vom Sport in den Alltag (Beruf).

 

Wozu Zielsetzungstraining?

• Bewusstmachen der eigenen Ziele

• Erhöhung der Motivation

• Stärkung der Selbstsicherheit in schwierigen Situationen

• Vertrauen in die eigenen Stärken

• Selbsteinschätzung

• Überprüfung ob Du dich Richtung Ziel bewegst

 

Wir erstellen zusammen ein individuelles, mentales Trainingsprogramm für dich, mit dem Fokus auf… 

 

Ergebnis- Leistungs- und Verhaltensziele

deine mentalen Ziele

der Lenkung der Aufmerksamkeit auf die Durchführung

die Erhöhung der Anstrengungsbereitschaft

der Erhöhung deines Durchhaltevermögens

der Unterstützung der Entwicklung neuer Lernstrategien

 

…aber – manchmal sind Zielsetzungen auch hinderlich

Sollte dies der Fall sein, dann sollten wir das ebenfalls besprechen. 

Setzen dich Zielsetzungen unnötig unter Druck, schränken sie dich ein, blockieren oder verunsichern sie dich, dann können wir zum Beispiel auch einfach ein Training für Erfolgsmonitoring erarbeiten, nach dem Motto «Schritt für Schritt – heute besser sein als gestern». 

 

«Weiss man nicht, welchen Hafen man anlaufen will, ist kein Wind günstig.»

Seneca 

 

Zielsetzungen und Motivation
Ziele sollen positiv formuliert werden
Das Zielsetzungstraining hilft, die Ziele konsequent und erfolgreich zu verfolgen.
Das Zielsetzungstraining hilft, die Ziele konsequent zu verfolgen. Mache den Transfer vom Sport auch in den Alltag (Beruf).