Mentaltraining – von Sportlern lernen und im Alltag einsetzen!

Neben Privatpersonen können auch Führungskräfte, Unternehmen und Behörden viel profitieren vom Sportmentaltraining.

Mentaltraining hilft im Sport, Spitzenleistungen zu erbringen, wenn es zählt. Die Mentalen Techniken und Trainingsformen haben auch den Weg in das Geschäfts- und Privatleben gefunden. Das Modell des Sportmentaltrainings kann auch auf andere Handlungsabläufe in Unternehmen, im privaten Bereich und auch in Behörden – leicht angepasst – übertragen werden.

 

Der Transfer der Techniken benötigt zuweilen etwas «Fingerspitzengefühl», da gewisse Voraussetzungen und Umstände völlig unterschiedlich sind, zumal die Erfahrungen eines Spitzensportlers oft nicht identisch sind mit der einer Privatperson oder den Angestellten eines Unternehmens.

 

Mentales Training fordert und strengt an – dafür ist es jedoch sehr wirksam. Es ist aber keineswegs so einfach zu erlernen, wie viele Mental- oder Motivationsgurus Dich glauben machen wollen: «Alles ist mental! Du musst nur daran glauben… Alles ist möglich, denk positiv!!» Dazu gibt es noch viele Bücher, Ratgeber, Internetseiten und vieles mehr.  Nein – es ist definitiv nicht ganz so einfach, es ist konsequentes, intensives Training – wie Konditions-, Technik- oder Krafttraining!

«Wenn man nicht weiss, welchen Hafen man ansteuert, ist kein Wind günstig..»

L.A. Seneca

Mentale Stärke trainieren – so wie im Sport

• Es verbessert die Konzentration 
• Bringt wieder Ordnung in die Gedanken
• Es gibt Klarheit über das eigene Verhalten
• Es lehrt erfolgreiche Bewältigungsstrategie zu entwerfen
• Verbessert die mentale Verfügbarkeit (innere «Landkarten»)
• Es ermöglicht, stabile Handlungsmuster zu trainieren

• Es fördert die Entspannung und die Regeneration


Wieso im Alltag mental trainieren?

Ganz gleich wo und in welcher Situation – wir werden  immer auch mental gefordert, manchmal sogar überfordert. Im Alltag, bei der Arbeit, in der Schule, ja selbst im privaten Umfeld kommen wir oft an unsere Grenzen. 

Da kann es enorm helfen, ruhig zu bleiben, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und kühlen Kopf zu bewahren – eben wie ein Sportler vor einem entscheidenden Wettkampf – um die Herausforderung erfolgreich zu bewältigen.

 

Die Kraft der Gedanken – die mentale Stärke – ist ein entscheidender Erfolgsfaktor!

Alles geschieht im Kopf

Mentale Stärke trainieren