Mentale Trainingsangebote für Gruppen und Vereine

Sport-Mentaltraining und Coaching ist für den ganzen Verein ein Gewinn. Workshops für Gruppen und Vereine (mindestens ab drei bis vier Personen) werden ganz auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtet: Zeit, Datum, Ort, Umfang und Inhalt des Mentaltrainings können Sie frei bestimmen.

 

Mögliche Inhalte des Vortrages:

• Wettkampfvorbereitung

• Zielsetzungen

• Visualisieren

• Selbstgesprächregulation

• Trotz Erfolgsdruck gute Leistungen vollbringen

• Entspannungsübungen

• Atemübungen

• Autogenes Training

• Achtsamkeit/Mindfulness

• Selbstvertrauen und Motivation stärken

• Rehabilitation und Rückkehr von Athleten nach Verletzungen 

 

Vor oder nach dem Sporttraining, Trainingsbegleitend, in einem Trainingslager oder als Saisonvorbereitung können die unterschiedlichsten Themen behandelt werden. Ihre Mitglieder erleben an einem Workshop mit mentalen Praxisübungen, wie mentale Techniken angewendet und sinnvoll eingesetzt werden können. 

Aus der Praxis

Zusammenarbeit Projekt «Visualisieren von Bewegungsabläufen»:

Markus Lutziger (Headcoach Swiss Volley Talent School Amriswil 2006 bis 2016) stellt dank seiner langjährigen Erfahrung fest, dass die Bewegungsabläufe dank der Visualisierungstechnik in einer relativ kurzen Zeit klarer wurden und dadurch die Bewegungen präziser ausgeführt werden konnten. «Das Bewegungsablaufstraining bringt im Volleyball sehr viel (Techniklernen, Bewegungsvorstellung etc.), allerdings muss es regelmässig und systematisch gemacht werden».