Mentaltraining für Einzel- & Teamsportler

Bereit sein, wenn es zählt – fit im Kopf! Ob Sie SpitzensportlerIn, Nachwuchs- oder BreitensportlerIn sind; steigern Sie Ihre Leistung, Ihre Zufriedenheit und Ihr Selbstvertrauen durch mentales Training und erweitern Sie Ihre Selbst-Kompetenz mit einer seriösen Beratung und Betreuung.

 

Auch für Teamsportler macht es Sinn, mental zu trainieren. Von den erlernten Techniken, dem eigenen, gestärkten Selbstbewusstsein und der Selbstkompetenz kann das ganze Team oder das Umfeld profitieren und so noch erfolgreicher agieren.

 

Erlernen Sie Techniken und Anwendungen wie:

• Selbstgesprächsregulation

• Visualisieren

• Motivation 

• Zielsetzungen

• Wettkampfvorbereitung

• Entspannungsübungen

• Atemübungen

• Autogenes Training

• Achtsamkeit / Mindfulness 

• Coping-Strategien 

 

«Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.»

Henry Ford

 

Michael Krons spricht im Dialog mit Prof. Hans Eberspächer über die Bedeutung der mentalen Stärke bei Spitzensportlern. Der Pionier der Sportpsychologie erzählt vor dem Hintergrund der Fußball-WM, welch großen Einfluss das psychologische Moment hat.