Was ist Mentaltraining

Ursprünglich bedeutete mentales Training ein planmässig wiederholtes Sich-Vorstellen eines Bewegungsablaufes ohne aktiven Mitvollzug.

 

Hans Eberspächer gilt als Altmeister des Mentalen Trainings in der Sportpsychologie.

Er definiert Mentales Training als „Probehandeln im Kopf“ oder: „Mentales Training ist das planmäßig wiederholte, systematische, bewusste und kontrollierte Optimieren von Vorstellungen des Eigenzustandes, einer Handlung oder eines Weges ohne gleichzeitige praktische Ausführung.“ (2008).

 

Heute werden auch andere psychologische Methoden, welche im Sporttraining angewendet werden, mit diesem Begriff abgedeckt:

  • Atem- und Entspannungsübungen,
  • Muskel-Relaxations-Training
  • Autogenes Training
  • Aufmerksamkeitsregulation
  • Selbstgesprächsregulation
  • Erreichen des Individuellen Leistungszustandes
  • und vieles mehr...  

 

«Wie soll ein Athlet bei einem Top-Ereignis Spitzenleistung bringen, wenn er die Nacht davor vor Aufregung nicht geschlafen hat.»

Leichtathletik-Trainer Jürgen Krempin

Wirkungen des mentalen Trainings*

  • Konzentration (regulierte und zielbezogene Selbstregulation)
  • Ordnung ( zuerst die Tätigkeit, dann das Ergebnis)
  • Klarheit (…über das eigene Verhalten)
  • Coping (eine eigene Bewältigungsstrategie entwerfen)
  • Verfügbarkeit (erarbeiten einer eigenen, inneren «Landkarte»)
  • Stabilisierung (stabile Handlungsmuster trainieren)

* Hans Eberspächer «Gut sein, wenn's drauf ankommt»


Wieso mental trainieren?

Die sportliche Leistung wird neben den bekannten Fähigkeiten wie Technik, Taktik und Physis auch wesentlich von den mentalen Fähigkeiten beeinflusst.

 

Ob Ihre Rolle Nachwuchssportler, Elite- & Breitensportler, Trainer, Coach, Vereinsverantwortlicher, Elternteil oder Partner ist, folgende Fragen stellen sich: 

Wie wichtig ist der mentale Bereich im Vergleich zum Technik-, Taktik- und Konditionstraining? Wieviel Zeit haben Sie bisher auf das Technik- und Taktiktraining und das Konditionstraining verwendet – wieviel für das Mentaltraining?

Alles geschieht im Kopf

Trailer aus Blickpunkt Sport – alles geschieht im Kopf/Bayerisches Fernsehen