Zusammenarbeit, Workshops, Referate

Swiss Volley Talent School Amriswil 2012/2013

beachvolleycamps.ch,Marco Bonaria

Themen:

– Verbessern der Bewegungsabläufe durch Visualisierung 

– Routinehandlungen und Rituale vor dem Service

In Zusammenarbeit mit damaligen Trainer Markus Lutziger versuchten wir, durch gezielte Visualisierungsübungen den Bewegungsablauf des Smash (Angriff am Netz) zu optimieren.

Zudem wollten wir mittels ritualisierten Abläufen vor dem Service, mehr Konstanz beim Anspiel erreichen, um Aufgrund dieser erhöhten Sicherheit anschliessend auch die Risikobereitschaft zu erhöhen. (Sprungservice auch bei kritischen Situationen, mehr Spinn, härtere Schlagbewegung und flachere Flugbahn etc.)

 

In der kurzen Zeit, in der das Mentaltraining unterstützend eingesetzt wurde, konnten doch sichtliche Fortschritte erziehlt werden. Dazu Markus Lutziger:

«Die jungen Volleyballschüler, oder generell junge Sportler, müssen konsequent an das Mentaltraining herangeführt werden. Von Vorteil ist natürlich auch, unter anderem, dass sie schon im Elternhaus dementsprechend Erfahrungen sammeln können: Zuversicht ausstrahlen, positiv gehaltene (Selbst-)Gesprächsführung, vernünftige und messbare Ziele setzten, sich lösungsorientiertes Vorgehen gewohnt sein , gegenseitige Wertschätzung, auch bei Kritik und Meinungsverschiedenheiten, usw.»